Eistradition in Neustadt seit 1930


Schon am Anfang des 20. Jahrhunderts sind die Bertolinis aus ihrer Heimat Italien nach Deutschland emigriert. Sie arbeiteten zuerst als Südfrüchteverkäuferm, später als Eishersteller. Schon 1925 wurde die erste Eisdiele von Fiorino Bertolini in Speyer gegründet. In den folgenden Jahren kamen Eisdielen in u.a Neustadt, Heidelberg, Weinheim, Bruchsal, Landau, Kaiserslautern und Germersheim hinzu.
Arturo Bertolini in Bruchsal



Stella, Fiorino, Bruno, Angelo, Palma und Tranquillo Bertolini
Das Eiscafé Bertolini in Neustadt wurde 1930 von Tranquillo Bertolini in der Kellereistraße/Ecke Hintergasse (siehe Foto links) eröffnet.
1955 zog die Eisdiele in die Friedrichstraße 16 um, wo es sich auch heute noch befindet. 1988 übernahm Mauro Bertolini die Eisdiele von Angelo Bertolini und führt diese auch heute noch.




Neustadt|Germersheim